15.03.2018 Ein Platz auf einer Bank aus Schülerhand

05.03.2018 Neue Internetseite für die Bürgerstiftung

Projekt Ruhebänke

Durch eine großzügige Spende eines Korschenbroicher Ehepaares konnte ein weiteres Projekt in der Gemeinschaftshauptschule Korschenbroich neu gestartet und gefördert werden.

In Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium, der Vereinigung der Freunde Gem. Hauptschule Korschenbroich, der Fa. KEG Maschinen & Werkzeughandel sowie der Tischlerei Phillip Schlang konnte zum Jahreswechsel eine neue Projektwerkstatt für die Hauptschüler unter der Leitung von Herrn O. Naumchuk eingerichtet werden. Herr Naumchuk ist als Fachlehrer von Seiten der Hauptschule für das Projekt verantwortlich.

Die Schüler haben nun die Möglichkeit, mit den neuesten und unterschiedlichsten Werkzeugen ihre handwerklichen Fähigkeiten und Talente zu entdecken und auszubauen.

Die Bürgerstiftung Für Korschenbroich mit ihrem Projektpartner versucht auf diesem Wege, jungen Menschen eine Perspektive für ihre berufliche Zukunft zu eröffnen.

Ziel ist es, die handgefertigten Holzbänke gegen eine großzügige Spende zum Erwerb anzubieten, um somit das Projekt Ruhebänke weiterhin mit Arbeitsmaterialien und Maschinen unterstützen zu können.    

  • 1
    1

    Die erste Holzlieferung für die neuen Bänke.

  • 2
    2
  • 3
    3
  • 4
    4
  • 5
    5

    Frühstückspause mit dem zu früh verstorben Lehrer  Dr. Axel Schuck

  • 6
    6

    In der neu eingerichteten Projektwerkstatt

  • 7
    7
  • 8
    8
  • 9
    9

    Die neue Kantenschleifmaschine mit der dazu gehörigen Absauganlage.

  • 10
    10
  • 11
    11

    Station Sägearbeiten

  • 12
    12
  • 13
    13

    Herr O. Naumchuk und sein Team

  • 14
    14
  • 15
    15

    Probesitzen des Gründungsstifters Willy Schellen.

  • 16
    16

    Herr O. Naumchuk mit einer weiteren Gruppe von Schülern am 5.2.2018

  • 17
    17
  • 18
    18

 

16.12.2017 Der Matthias-Hoeren-Bürgerpreis 2017

Der Matthias-Hoeren-Bürgerpreis 2017 wurde am 16.12.2017 im Rahmen des Weihnachtskonzertes der Sparkasse Neuss mit der Deutschen Kammerakademie Neuss an Jürgen Hüsges verliehen.

Im Rahmen seiner Laudatio in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich führte Stiftungsratsvorsitzender Hermann Buchkremer vor 500 Besuchern aus, dass sich der Preisträger insbesondere als aktiver Schütze durch sein langjähriges Engagement für die Kinderdirekthilfe Korschenbroich große Verdienste erworben habe. Mit Herrn Hüsges freute sich seine Familie, die an dem Festakt teilnahm.

Eine Jury unter Vorsitz von Bürgermeister Venten hatte unter vielen Vorschlägen Herrn Hüsges als Preisträger ermittelt.
Die Fotos zeigen den strahlenden Preisträger:
  • 1
    1
  • 2
    2
  • 3
    3
  • 4
    4
  • 5
    5
  • 6
    6
  • 7
    7

08.12.2017 Die Bürgerstiftung setzt verstärkt auf Teamwork

29.09.2017 Retter der Straßekinder wird geehrt